über uns

Schön, daß Ihr zu unserer Web-Seite gefunden habt und Euch bei uns ein wenig umschauen möchtet!

Wir, daß sind die Hauptdarsteller Ima Inga Ya Mabubesi und Sadikifu Bassari Baghira und in den Nebenrollen Kay, Max, Hartwig und Alexandra Thaler. Alle zusammen wohnen wir auf der schönen, manchmal auch etwas rauhen Ostalb, inmitten einer wunderbaren Landschaft von Wäldern, Wiesen, Feldern und natürlich Bergen! Für uns 2-Beiner und unsere 4-Beiner perfekt für die täglichen Streifzüge in die Natur.

Alexandra und Hartwig sind mit Hunden aufgewachsen und als wir uns kennenlernten hatte jeder von uns einen Begleiter an seiner Seite. Das war zum einen Axi, eine Schäferhündin, die Hartwig gehörte und dann noch Gismo, ein Rottweiler-Collie-Mix, den Alexandra mitbrachte. Leider verstarb erst Axi und ein Jahr darauf Gismo und es dauerte lang, bis wir uns entschlossen, wieder einen Hund in unser Herz zu lassen. Einen Schäferhund wollte Alexandra nicht, da sie als 7-jähriges Kind fast von einem Artgenossen totgebissen wurde und nur knapp einer Entstellung durch die Bisse entgangen ist. Wir möchten aber anmerken, daß solche Unfälle nicht der Rasse ansich zuzuschreiben sind, sondern unseres Erachtens der Art der Haltung und dem Verhalten des Hundeführers. Deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, daß Nachkommen unserer Zucht artgerecht und als Familienhund gehalten werden.

Diese Seite ist unseren Rhodesian-Ridgebacks gewidmet. Sie haben uns mit Ihrem Wesen so verzaubert, daß wir uns entschlossen haben den Stamm unserer beiden Hüdinnen Ima und Bassari weiterzuführen. Daher resultiert auch unser Kennel bzw. Zwingername „Im-Bassa-Tribal“! Er hat keine wörtliche Bedeutung, aber für uns war und ist es der perfekte Name für die Nachkommen unserer ersten Hündinnen. Auf diesen Seiten möchten wir Euch die beiden und die Rasse der Rhodesian Ridgebacks vorstellen und in Euch vielleicht auch die Begeisterung wecken!

Facebook like

Flag Counter